Klarna : Paiement 3 fois sans frais

Livraison gratuite sans minimum d'achat

2 achetés = 1 offert + 1 sac en cadeau

Your cart

Your cart is empty

5 raisons importantes pour lesquelles vous ne devriez pas porter de soutien-gorge la nuit

5 wichtige Gründe, warum Sie nachts keinen BH tragen sollten

5 wichtige Gründe, warum Sie nachts keinen BH tragen sollten

Die meisten Frauen können nicht bis zum Ende des Tages warten, um ihren BH auszuziehen. Es ist eine Erleichterung, die Träger und engen Bügel loszuwerden. Einige Frauen glauben jedoch, dass das Tragen eines BHs im Bett dazu beitragen kann, schlaffe Brüste zu verhindern.

Ärzte sagen jedoch, dass ein Erschlaffen der Brust mit zunehmendem Alter unvermeidlich ist, da das Bindegewebe, das die Brüste stützt, mit der Zeit an Elastizität verlieren kann. Andere Faktoren wie genetische Veranlagung, Schwangerschaft, Stillzeit, erhebliche Gewichtszunahme oder -abnahme haben wahrscheinlich einen größeren Einfluss auf das Erschlaffen der Brust als das Tragen eines BHs beim Schlafen. Im Gegenteil: Das Tragen eines BHs im Bett kann gesundheitsschädliche Auswirkungen haben.

Obwohl es die persönliche Entscheidung einer Frau ist, kann ein BH, der nicht eng oder steif ist, für die Nacht bequem und aus gesundheitlicher Sicht ideal sein. Einige Gründe, warum Sie beim Schlafen möglicherweise keinen BH tragen möchten, sind:

  • Verkehrsbeschränkung

Das Tragen eines BHs beim Schlafen kann den freien Blutfluss behindern, insbesondere wenn man einen eng anliegenden BH mit engen elastischen Bügeln trägt. Möglicherweise ist es besser, einen Sport-BH zu wählen, der im Vergleich bequemer ist.

  • Pigmentierung

Das regelmäßige Tragen eines BHs im Bett kann zu Pigmentierungen oder Hautreizungen an den Stellen führen, an denen das Gummiband oder der Bügel des BHs mit der weichen Haut in Kontakt kommt. Die Haut kann gereizt und schmerzhaft sein, da sich der Rahmen in die empfindliche Haut eingraben kann. Es kann sich auch verfärben oder Flecken und Flecken aufweisen. Deshalb ist es am besten, beim Schlafen einen lockeren, weichen BH zu tragen.

  • Gestörter Schlaf

Komfort fördert guten Schlaf. Das Tragen eines engen BHs beim Schlafen kann zu Beschwerden führen, die wiederum die Schlafqualität beeinträchtigen können. Wir fühlen uns möglicherweise gereizt oder aufgeregt, weil wir uns unwohl fühlen. Wenn Sie nicht gut schlafen, kann dies Ihrer allgemeinen Gesundheit schaden.

  • Ödem

Das regelmäßige Tragen eines engen BHs kann eine Erkrankung auslösen, die durch eine übermäßige Flüssigkeitsansammlung in Körperhöhlen und Geweben gekennzeichnet ist. Dieser Zustand wird „Ödem“ genannt und kann unnötige gesundheitliche Komplikationen verursachen.

  • Entwicklung von Beulen

Das regelmäßige Tragen eines BHs in der Nacht kann die Entstehung von Knoten und Zysten in den Brüsten begünstigen. Das Tragen eines BHs kann zu chronischen Entzündungen der Haut und unzureichender Drainage führen, was zum Auftreten gutartiger Beulen führen kann.

Previous post
Next post